Der Gesandte der Botschaft der Volksrepublik China besucht icunet

Im Rahmen der Teilnahme am Symposion des Neuburger Gesprächskreises “One Belt - One Road. Made in Germany wird zu Made in China 2025“ der Universität Passau am 13. Oktober haben der Gesandte Herr Junhui ZHANG , Herr Yang LEI, Attaché der Presseabteilung der Botschaft der Volksrepublik China und Frau Dr. Christine Egger (Uni Passau) die icunet besucht.


Die Gäste trafen am Nachmittag ein. Ein freundliches Gespräch fand unter Beteiligung des Senior Managements und China-Experten der icunet statt. Themen beinhalteten die Geschichte der icunet, die Entwicklung der deutschen und chinesischen Wirtschaftsbeziehungen und die Herausforderungen chinesischer Unternehmen in Deutschland. Nach dem Gespräch wurden die Gäste zum Rundgang durch das icunet-Stammhaus geführt.


Der Besuch endete auf der Terrasse mit Blick auf die Donau mit einer Geschenkübergabe interkultureller Pralinen, welche die bunte Mischung der icunet-Mitarbeiter symbolisieren.


Autor: Wenting Sheng

Teile den Artikel: